Ansprechpartner

Haben Sie eine Frage an uns? Dann füllen Sie einfach das Formular aus oder wenden Sie sich an unsere Ansprechpartner.

Bügeleisen mit Porzellanhaube und ein Plättzähler

Flotte Mixer, heiße Öfen - die Küche wird elektrisch

Energiegeschichten über frühe Haushaltshelfer am 21. Februar 2018 um 17 Uhr

Die Beleuchtung war die erste elektrische Anwendung in den privaten Haushalten. Nach und nach kamen Kleingeräte wie elektrisch betriebene Tauchsieder, Bügeleisen, Kochplatten und Kochtöpfe auf den Markt. Die flächendeckende Elektrifizierung der Küchen erfolgte im Nachkriegsdeutschland jedoch erst in den Wirtschaftswunderjahren.

Bei unserer speziellen Themenführung vollziehen wir diese Entwicklung nach: von schön gestalteten Zigarrenanzündern und Dienstbotenklingeln in den herrschaftlichen Häusern bis zum Mikrowellen-Ofen und Waschvollautomaten der 1970er Jahre. Welche Maßnahmen ergriffen Elektrizitätswirtschaft und elektrotechnische Industrie um die Elektrifizierung der Haushalte voran zu bringen? Welche Rolle spielten Werbestrategien?

Hören Sie Energiegeschichten über frühe elektrische Haushaltshelfer wie das Waschwunder Elwira, die Backhaube Gunda und den Staubsauger Vampyr. Staunen Sie über praktische Erfindungen wie den beleuchteten Stopfpilz, die Kugelwaschmaschine Scando und den Haushaltsmotor Piccolo als wahres Multitalent.

Da die Anzahl der Teilnehmer begrenzt ist, bitten wir um Anmeldung.

Der Eintritt ist frei.