Ansprechpartner

Haben Sie eine Frage an uns? Dann füllen Sie einfach das Formular aus oder wenden Sie sich an unsere Ansprechpartner.

zwei Mitarbeiter der Netzleitstelle beobachten zahlreiche Monitore

Ausstellung "Energieversorgung heute"

Energieversorgung heute - vernetzt. intelligent. digital.

Unsere Energieversorgung erfährt momentan einen grundlegenden Wandel. Im Jahr 2022 werden die letzten deutschen Kernkraftwerke vom Netz gehen, und auch der für das Einhalten der Klimaziele notwendige Ausstieg aus den fossilen Energieträgern Kohle und Erdöl schreitet voran. Parallel dazu wird die Nutzung erneuerbarer Energien ausgebaut, die bis 2050 bereits 80 Prozent unseres Strombedarfs decken sollen. Die  Neuausrichtung unseres Energiesystems geht mit zwei großen Herausforderungen einher: einer zunehmenden Dezentralisierung der Energieerzeugung und der fluktuierenden Stromeinspeisung aus einer Vielzahl an Sonnen- und Windenergieanlagen unterschiedlichster Größe.

Um diese Herausforderungen meistern zu können, ist ein Ausbau unseres Energieversorgungssystems notwendig: Intelligente Netze müssen sämtliche Akteure auf dem Energiemarkt – Erzeuger, Speicher, Netzmanagement und Verbraucher – in einem kommunizierenden Gesamtsystem verbinden. Voraussetzung dafür ist eine umfassende informationstechnische Vernetzung: die Digitalisierung unserer Energieversorgung.




"Energieversorgung heute" auf Wanderschaft