Das Museum für Energiegeschichte(n) bietet Ihnen ein exklusives Ambiente. Im Rahmen Ihrer Veranstaltung führen wir Sie gerne durch unsere Ausstellung oder laden Sie zu kleinen Experimenten an historischen Elektrisiermaschinen ein..

Lage

Das Museum liegt sehr zentral in der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover in der Humboldtstraße 32. Bus- und Stadtbahnhaltestellen befinden sich in unmittelbarer Nähe. Ausreichende Parkmöglichkeiten sind in einem öffentlichen Parkhaus direkt gegenüber dem Museum vorhanden. Die Altstadt und City von Hannover erreichen Sie bequem in 5-10 Gehminuten.

So finden Sie uns

Reservierung

Alle Räume stehen grundsätzlich von Montag bis Freitag von 9.00  bis 16.00 Uhr zur Verfügung. Individuelle Zeitabsprachen sowie Veranstaltungen in den Abendstundne sind auf Anfrage möglich. Bitte sprechen Sie Ihre Buchungswünsche direkt mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Museums für Energiegeschichte(n) ab.

Ihre Ansprechpartner

Unsere Räume

Besprechungsraum Berliner

Der Besprechungsraum Berliner befindet sich im Erdgeschoss des Museums, direkt angrenzend an die Ausstellung. Maximal acht Personen können hier tagen. Ein Beamer und eine Projektionswand sind vorhanden. Auf Wunsch stellen wir Ihnen ein Flipchart, eine Moderationswand und einen Moderationskoffer zusätzlich bereit.

Besprechungsraum Siemens

Der helle Besprechungsraum Siemens im Obergeschoss des Museums bietet Platz für maximal zehn Personen. Der Raum ist mit einem Beamer und einer Projektionswand ausgestattet, die auch als Moderationswand genutzt werden kann. Ein Flipchart und einen Moderationskoffer stellen wir gerne zusätzlich zur Verfügung.

Der Tagungsbereich

Der Veranstaltungsbereich im Untergeschoss beherbergt die Sonderausstellung des Museums und bietet somit einen ganz besonderen Rahmen für Ihre Veranstaltung. Je nach Gruppengröße und Tagungssituation sind unterschiedliche Nutzungsmöglichkeiten denkbar: Für bis zu 30 Teilnehmer können Tische in U-Form oder in Gruppentische aufgebaut werden. Bis zu 80 Teilnehmer finden bei einer Reihenbestuhlung Platz.

Die Tagungstechnik wie Beamer, Leinwand und Medienanlage sind fest installiert. Flipcharts, Moderationswände und Moderationskoffer stellen wir Ihnen gerne bereit. Wir empfehlen Ihnen auch gerne das passende Catering.

Das gesamte Museum

Das Museum kann für besonderer Veranstaltungen, die einen außergewöhnlichen Rahmen erfordern, angefragt werden. Bis zu 150 Teilnehmer können dier zum Beispiel an einem Stehempfang teilnehmen.